Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
Arbeitsgemeinschaften
Eltern
Europaschule
Europaschule
CertiLingua
Veranstaltungen zum_Europatag
Europatag am SG_am 16.5.2017
Europatag am SG_am 9.5.2014
Vortrag von_Herrn Richard Stock 2011
Europa macht Schule
Europabezogene_Veranstaltungen
Erasmus+
Auslandspraktikum
Europäisches_Jugendparlament
Europabezogene_Wettbewerbe
Fremdsprachenzertifikate
Simulation des Europäischen_Parlaments
Diverses
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Übermittagsbetreuung
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Lernplattform

Europatag am SG am 9. Mai 2014

  

Am Freitag, den 9. Mai 2014, war das Stadtgymnasium zum zweiten Mal nach 2009 wieder Austragungsort eines Europatags. Wie fünf Jahre zuvor stand auch dieses Mal die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament im Mittelpunkt.

Nach einer feierlichen Eröffnung durch ein Medley verschiedener Filmmusiken - vorgetragen durch das durch weitere Musiker unterstützte Orchester Banda Prima unter der Leitung von Frau Wortmann - begrüßte der stellvertretende Schulleiter Herr Steen die anwesenden Gäste sowie die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und Q1 sowie des Differenzierungskurses Europa der Klasse 8. Nach einer Einführung in die internationalen und europabezogenen Angebote des Stadtgymnasiums stellten zwei Schüler der Q1 zwei Beispiele genauer vor. So berichtete Sophia Schreiber von dem in diesem Jahr erstmalig ausgetragenen Austausch mit einer Schule im Großraum Madrid, während Sven Hüsing seine Erfahrungen im Wettbewerb des Europäischen Jugendparlaments näher darlegte.

Im  Anschluss bot Frau Anna Noddeland des IPZ Bonn, das federführend den Europatag vorbereitet hatte, nochmals einen Überblick über das Tagesprogramm, ehe sich Politiker verschiedener Parteien im Rahmen einer Podiumsdiskussion Fragen zur Europapolitik stellten.  So waren neben den Kandidaten fürs Europaparlament, Herrn Ingo Lucke (SPD) und Rainer Alberts (Bündnis 90/Die Grünen), der Landtagsabgeordnete Walter Kern (CDU) und der Detmolder Bürgermeister Rainer Heller (SPD) zugegen. Stellvertretend für die Schülerschaft hakten drei Schüler des Sowi-Leistungskurses der Q1 - Nils Hettig, Nils Lange und Florian Hunold - zu Themen wie dem Freihandelsabkommen mit den USA sowie der Zukunftsperspektive der EU nach.

Aufgrund der räumlichen Kapazitäten standen die Politiker anschließend den Q1-Schülerinnen und Schülern in Gesprächskreisen für weitergehende Diskussionen zur Verfügung, ehe Workshops z.B. zu den EU-Institutionen und den Möglichkeiten zu Auslandsaufenthalten und -praktika informierten. Weitere Informationsstände und ein abschließendes Europaquiz rundeten das Angebot des Europatags ab, der mit Unterstützung der Staatskanzlei in Düsseldorf unter Federführung des IPZ Bonn am Stadtgymnasium Detmold als einer von nur einer Handvoll Schulen bundesweit organisiert wurde.

 

Programm des Europatags