Anmelden | Sitemap | Impressum | Suche

Aktuelles
Eltern
Europaschule
Europaschule
CertiLingua
Veranstaltungen zum_Europatag
Europa macht Schule
Europabezogene_Veranstaltungen
Erasmus+
Europäisches_Jugendparlament
Regionale Auswahlsitzung_Berlin 2018
Regionale Auswahlsitzung_Frankfurt 2017
Regionale Auswahlsitzung_Eckernförde 2016
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2015
Regionale Auswahlsitzung_Ahaus 2014
SG-Delegation in_Lillehammer 2013
Nationale Auswahlsitzung_Kiel 2013
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2013
Nationale Auswahlsitzung_Berlin 2012
Regionale Auswahlsitzung_Hamburg 2012
68. Internationale Sitzung_Zagreb 2011
Nationale Auswahlsitzung_Schwerin 2011
Nationale Auswahlsitzung_Würzburg 2010
SG-Delegation in Bergen_2010
EYP in der Schule_2010
Europabezogene_Wettbewerbe
Fremdsprachenzertifikate
Simulation des Europäischen_Parlaments
Diverses
Fahrten und Austausche
Formulare
Förderung
Kontakt
Kooperationen
Lehrer
Mensa
Presse
Schule
Schüler
Unterricht
Übermittagbetreuung
Veranstaltungen
Wettbewerbe
Lernplattform

SG-Schülergruppe als Gastdelegation beim norwegischen EYP-Finale in Lillehammer


Als Lohn für ihr erfolgreiches Abschneiden bei der Nationalen Auswahlsitzung in Kiel war die SG-Delegation eingeladen, außer Konkurrenz, allerdings leider auch auf eigene Kosten als Gast am norwegischen Gegenstück zur Kieler Sitzung teilzunehmen. Detmolder Schülerinnen und Schüler nahmen damit binnen drei Jahren zum zweiten Mal am norwegischen Landesfinale teil. Vom 18. bis 20. September 2013 trafen sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Norwegen in Lillehammer, gut zwei Stunden Zugfahrt nördlich von Oslo, um ihre nationalen Sieger zu ermitteln. Die komfortable Unterkunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in typisch skandinavischen Holzhäusern befand sich im Schatten der Sprungschanzen und in unmittelbarer Nähe zu anderen Sportstätten der Olympischen Winterspiele von 1994 - von vielen Fachleuten als die wohl besten Winterspiele der jüngeren Vergangenheit bezeichnet.
Die beteiligten Schülerinnen und Schüler - mittlerweile in der Q2 - durchliefen ein sehr konzentriertes Programm über gut 2,5 Tage mit den typischen Bestandteilen einer EYP-Sitzung: Teambuilding mit unterhaltsamen und das Eis brechenden Spielen, das Norwegian Village mit lokalen Spezialitäten und Informationen über die Heimatorte der teilnehmenden Schulen und die Ausschussarbeit zur Erarbeitung der thematisch zu Hause vorbereiteten Resolutionsthemen. Am Ende stand wie immer die General Assembly für die Debatten über die erarbeiteten Resolutionen, die im Konzertsaal des örtlichen Maihaugen-Freilichtmuseums stattfand.
Während die Schülergruppe am ersten Tag mitten in der Nacht aufbrach, um bis zur Mittagszeit Lillehammer zu erreichen (etwas, das das Gepäck erst mit dem nachfolgenden Flug von der Zwischenlandung in Kopenhagen nach Oslo schaffte), nutzte die Gruppe den folgenden Rückreisetag nach Sitzungsende dazu, noch die norwegische Hauptstadt Oslo zu erkunden.